Bildschirmfoto 2017-10-12 um 12.30.53
info4dsb

Datenschutz geht jeden an!

icast
Blog

Das Grundgesetz gewährleistet jeder Bürgerin und jedem Bürger das Recht, über Verwendung und Preisgabe seiner persönlichen Daten zu bestimmen. Geschützt werden also nicht Daten, sondern die Freiheit der Menschen, selbst zu entscheiden, wer was wann und bei welcher Gelegenheit über sie weiß. [Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit]

BSI empfiehlt: Datenverschlüsselung [BSI]

"Etwa mit Hilfe von Verschlüsselung:  Daten werden verschlüsselt, um sie davor zu schützen, von Dritten mitgelesen oder ausspioniert zu werden. Verschlüsselung kann aus verschiedenen Gründen sinnvoll sein: Auf einem gemeinsam genutzten Computer kann sie Daten für die Mitbenutzer unlesbar machen. Gleiches gilt für Personen, die sich unberechtigt Zugang zu Ihrem Computer verschaffen. Informationen auf mobilen Geräten wie Notebooks, und USB-Speichermedien geraten nicht in falsche Hände, wenn das Gerät gestohlen wird oder verloren geht und die Daten darauf verschlüsselt sind."[BSI]

https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Empfehlungen/Verschluesselung/Verschluesselung_node.html

Veröffentlicht in BSI am 14.10.2017 12:12 Uhr.